Gründung
 

Die Entstehungsgeschichte der Alten Rose

Im Sommer 1990 trafen sich 7 Freunde zu einer gemütlichen Feier. Zu später Stunde kam die Idee eine Freizeitmannschaft zu gründen, wobei keiner genau wusste wie sich das Team nennen sollte.....

Manfred Gerdes, Herbert Hildebrand, Ludwig Meyer, Erwin Schmohl, Gerold Geiken, Stefan Thedinga und Manfred Janssen stöberten in diversen Zeitschriften, um einen ansprechenden Namen zu finden...

Einer der Männer entdeckte plötzlich ein Bild einer verwelkten Rose und sagte ganz trocken:
„Musst eben gucken was für ne alte Rose“

Die anderen guckten sich verdutzt an, lachten und waren sich einig...
Der Name für die Freizeitmannschaft wurde gefunden...

„Alte Rose“




 
  Besucher seit dem 20.11.2010